ÖSTM X-Triathlon: Gediegene Vorbereitung – großer Erfolg

Nachdem der Trainingsgrundsatz „nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf“ auch für Veranstalter gilt, wird es nicht lange dauern, bis die ersten Vorbereitungen für unsere Veranstaltung 2020 wieder beginnen.

Aber zuerst darf unser OrgTEAM doch noch das Resultat einer langen und guten Vorbereitung auskosten und genießen.
Daher möchte ich die Auszeichnung des ÖTRV an unser OrgTEAM richten, welches sich in unzähligen ehrenamtlichen Stunden für den Innsbrucker X-Triathlon eingesetzt hat.
Das Zusammenwirken aller Kräfte an dem Tag X (Triathlon) war Zeugnis einer tiefen Verbundenheit mit dem 1. Tiroler Triathlon Club Innsbruck.

Ganz besonderer Dank gilt unserem Ehrenobmann Joschi Schlögl und dem Stellvertreter unseres Vereins Fritz Hemetsberger; welche sich mit vollem Engagement bei der Vorbereitung, am WK Tag und während des ganzen Jahres ausgezeichnet haben, dem PR Team Franzi Albrecht und Klemens Gratzel für die vielen Stunden am PC und im www., den Teamleitern Gesamtstrecke Robert Zimmermann mit Streckenchef Run Christian Danzberger, Streckenchef BikeThomas Früh und unserem Ehrenmitglied und Chef Wechselzone Markus Prackwieser.
Trotz dem sehr vollem Terminkalender durch andere Großveranstaltungen war es eine Überraschung und Ehre, dass die Stadträtin für Sport Elisabeth „Elli“ Mayr mit uns die Siegerehrung der Kleinsten des TriZuges durchgeführt hat.

 

Unvorstellbar ist das Gelingen der Organisation und die Aufbringung der Tombola/Sponsoren durch Mariane Scharfetter

 

Zur Freude aller Teilnehmer und Zuschauer wurde die Verpflegung durch die Mädels rund um  Birgit Rief organisiert

Natürlich möchten wir dem Präsidenten des TRVT, unseren „Präsi“ Julius Skamen für die Unterstützung und Durchführung der Siegerehrung danken.
Die Stimme des Innsbrucker X-Triathlons war stets präsent und somit Gratulation an unsren Moderator Moritz Lange.
Dazu sind natürlich viele Mitglieder, unsere TriKids, deren Eltern und und Angehörige & Freunde an diesem langem Tag für das Gelingen verantwortlich gewesen.

 

Danke, es wart´s alle supa und ich bin echt stolz auf enk!!

 

Zum guten Gelingen mit viel Herz und Elan hat die TriZug Koordinatorin Renate Freisinger , welche auch als Technische Delegierte mit den TOs zum reibungslosen Ablauf bei den Erwachsenen und Kids beigetragen hat.


Gratulation an die frisch gebackenen Staatsmeister Cross Triathlon Lena Maria Aichner & Andreas Silberbauer und allen Medaillen Gewinnern bei den Österreichischen Meisterschaften in den jeweiligen Altersklassen. Ganz besonders freuen uns die Medaillen von unseren Mitgliedern des 1. TTCI Richard Kirchler, Walter Hauser & Christoph Zulechner


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächstjährigen Innsbrucker X-Triathlon ,
Euer OrgTEAM des 1. Tiroler Triathlon Club Innsbruck

 

Wetter, Wasser & Neopren

Morgen (25.5.) ist es soweit – die Österreichischen Meisterschaften im Cross-Triathlon und der TriZug startet bei uns in Innsbruck!

Und rechtzeitig beruhigt sich das Wetter:

Wassertemperatur & Neo:
Bereits gestern (23.5.) hatten wir 17° Wassertemperatur und wir gehen davon aus, dass es bis morgen noch auf 18-19° hinaufgehen wird. Neopren darf ab Jahrgang 2005 verwendet werden (vorbehaltlich finaler Entscheidung 1h vor Wettkampf durch den TO)!

Hier geht’s zur Webcam mit Blick über Innsbruck:
https://www.bergfex.at/sommer/innsbruck/webcams/c6584/

Die aktuelle Vorhersage findet Ihr hier: https://www.bergfex.at/sommer/innsbruck/wetter/

In dem Sinne wünschen wir:
>> allen Startern bereits jetzt einen tollen und verletzungsfreien Wettkampf – habt Spaß!
>> allen Gästen einen feinen und spannenden Tag bei uns in Innsbruck!

Aktuelle Infos zum X-Triathlon – Zeitplan

In zwei Tagen ist es soweit und wir wollen euch deshalb nochmal alle wichtigen Infos und Zeiten zusammen fassen:

FREITAG:
17.00-19.00 Uhr Nummernausgabe für alle Distanzen und Trizug-Bewerbe
18.00 Uhr Streckenbesichtigung für Standarddistanz, Sprintdistanz und Team-Challenge, sowie für Schüler A Trizug

SAMSTAG (Erwachsene, Jugend, Junioren, Schüler A):
7.00-8.00 Uhr Nummernausgabe für alle Distanzen und Trizug-Bewerbe
7.30-8.15 Uhr CHECK IN für Standarddistanz, Sprintdistanz und Team-Challenge, sowie für Schüler A Trizug
8.15 Uhr Wettkampfbesprechung ÖM Standarddistanz
8.30 Uhr START ÖM Standarddistanz
9.15 Uhr Wettkampfbesprechung ÖM Sprintdistanz + Jug/Jun, Team-Challenge, Schüler A Trizug
9.30 Uhr START ÖM Sprintdistanz und Team-Challenge
9.40 Uhr START Trizug Schüler A männlich
9.45 Uhr START Trizug Schüler A weiblich
11.30-12.00 Uhr CHECK OUT
12.00-13.00 Uhr Siegerehrungen

SAMSTAG (Trizug Schüler B-E):
10.00-11.00 Uhr Nummernausgabe für Trizug B-E
11.00-12.00 Uhr Streckenbesichtigung für Athleten B-E
12.30-13.00 Uhr CHECK IN für ALLE Trizug-Athleten
13.15 Uhr START Schüler B männlich *)
13.20 Uhr START Schüler B weiblich *)
14.15 Uhr START Schüler C männlich *)
14.20 Uhr START Schüler C weiblich *)
14.45 Uhr START Schüler D männlich *)
15.00 Uhr START Schüler D weiblich *)
15.15 Uhr START Schüler E mix *)
15.30-16.00 Uhr CHECK OUT
16.00-16.45 Uhr Siegerehrungen

*)… Wettkampfbesprechungen immer unmittelbar vor dem Start!

ÖM Crosslauf in Innsbruck/Ampass am 10.03.19

Nach 2008 kehrten die Crosslauf Staatsmeisterschaften wieder nach Innsbruck zurück. Über 300 AthletInnen absolvierten Strecken zwischen 1850m und 9950m in der Freizeit Oase Ampass im Osten Innsbrucks und kämpften um die Staats- und österreichischen Meistertitel. Das Veranstaltungsgelände wurde von der Freizeit-Oase.-Ampass zur Verfügung gestellt, welche auch beim jährlichen Cross-Triathlon, veranstaltet vom 1.TTCI, immer ein verlässlicher Partner ist.

Für die zahlreichen Zuschauer gab es spannende Wettkämpfe beginnend von den Nachwuchsklassen U14 bis hin zu den Masters-Athleten aus ganz Österreich.
Eine wahre Herausforderung, die jeder zumindest einmal bezwingen musste, war ein schmaler Steilhang mit ca. 20m Höhenmetern nur rund 200m vor dem Ziel, wo auch überholen nur schwer möglich war.

Über unseren Partnerverein, die Turnerschaft Innsbruck, sind auch einige TTCI-Athleten an den Start gegangen und konnten sich mit starken Leistungen im Feld der Laufspezialisten behaupten.
Herausragend wieder einmal unsere Magdalena Früh, die Österreichische Meisterin in der Klasse U20 wurde!

Weitere tolle Ergebnisse holten:

  • U14: Tobias Zimmermann (7. Platz) und Tobias Vesely (15. Platz), zusammen holten die beiden in der Teamwertung eine Bronzemedaille
  • U16: Felix Vesely (18. Platz)
  • U18: Florian Vesely (15. Platz)
  • U20: Verena (4. Platz) und Teresa Vesely (7. Platz), zusammen mit Magdalena Früh holten sie in der Teamwertung eine Silbermedaille
  • U23: Raphael Eichinger (4. Platz)
Tobias Zimmermann
Magdalena Früh (in Rosa) mit ihren Konkurentinnen

Neuauflage der Ö(ST)M 2019 Cross Triathlon in Innsbruck

Wir sind stolz, dass uns der ÖTRV 2019 wieder das Vertrauen geschenkt hat und wir die Österreichischen Staatsmeisterschaften und die Österreichischen Meisterschaften auf der Standart u. Sprintdistanz im X-Triathlon  veranstalten dürfen.
Natürlich werden wir aus den Lessons Learned des letzten Jahres in die Planung für 2019 einfließen lassen um Euch wieder einen gelungen X-Triathlon Tag zu bieten! 
Wieder wird sich die Frage stellen, wer die schnellsten Tiroler an diesem Tag sind! Unser Organisationsteam trifft sich bereits im Dezember und wird sich bereits in der Vorbereitung mächtig ins Zeug werfen. Unverändert bleibt die lässige und vor allem anspruchsvolle Lauf- und MTB Strecke, damit jeder von Euch voll auf seine (sportlichen) Kosten kommt. 

Der Termin ist der Samstag, 25. Mai 2019.

Merkt Euch diesen Termin gleich in Eurem Kalender vor – wir freuen uns wieder auf ein großes Starterfeld!

Natürlich bieten wir auch diesmal wieder die Team Challenge an – Der Team Bewerb mit dem X-tra Funfaktor. Hier können die Spezialisten und Teamspieler zeigen was sie drauf haben.
Auch der ASVÖ Triathlon Zug macht natürlich ist an diesem Tag wieder mit dabei und ist wie in den letzten Jahren ein Muss für alle Nachwuchsathleten aus Bayern, Südtirol, Vorarlberg und Tirol.
Somit können sich Jung und Alt, einzelne Triathleten und die Teams auf identischen, anspruchsvollen und herausfordernden Strecken messen!

In kürze mehr dazu (Steckenpläne, Anmeldung mit EarlyBirdOption,..) – stay tuned!